Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Government Licensed Immigration Agency
MENU

Unabhängige Beratung für Australien Auswanderer oder $8000 Kopfprämie?

Liebe Auswanderer, wie geht es Ihnen heute? Sind Sie glücklich und zufrieden? Oder haben Sie eher Sorgen und wollen schnell nach Australien auswandern? Und was machen Ihre Pläne, ein Visum für Australien zu beantragen?

Wir haben den Eindruck, dass im Moment eher die große Angst umgeht. Wir haben Angst um unsere Zukunft und die Ausbildung unserer Kinder. Wir haben Angst vor dem Klimawandel, und wir haben Angst vor einem Krieg in der Ukraine. Wir haben Angst, dass unsere finanzielle und unternehmerische Zukunft in Europa wackeln könnte, und versuchen, uns ein zweites unabhängiges Standbein, für unsere Familien und unsere Unternehmen in Australien aufzubauen.

Sollten auch Sie die Sorge haben und deshalb eine Auswanderung nach Australien ins Auge fassen, dann studieren Sie doch bitte einmal diesen Fall: Ein 55 Jahre junger „Ruhrgebiet-ler“, der nach eigenen Angaben frei und als „Rentner in Australien“ leben will, umso noch mehr zu erleben.

Der Mann hat große Angst, dass „der aus Moskau“ einen Krieg in Europa anzettelt. Sollten die Russen wieder planen in Richtung Berlin zu marschieren, wäre in seinen Augen die Frage zu klären, wann die Wohnung am besten verkauft wird, wann und wie das Familienunternehmen nach Australien verlagert wird und wo er seine letzten Jahre verbringen wird. Daher überlegt sich der Mann, ein zweites unabhängiges Standbein - rechtssicher- in Australien aufzubauen und, als zusätzliche Staatsbürgerschaft, den australischen Reisepass zu beantragen.

Um hier proaktiv und schnell zu handeln, hat der Mann so schnell wie mögliche eine Expression of Interest (EOI) in Australien eingereicht, frei nach dem Motto „Sollte dann eine Einladung zur Visumantragstellung erfolgen, kann man sich ja immer noch weitere Gedanken über die Details machen“.

Ein vertrauensvolles Beratungsgespräch kann Augen öffnen

Warum verzichten Sie auf die frühzeitige Hilfe von Fachleuten? Sie gehen zum Arzt, wenn die Nase läuft oder es im Rücken zwickt. Sie suchen die Hilfe eines Steuerberaters, wenn das Finanzamt frech wird. Sie reden mit einem Anwalt, wenn Ihr Arbeitgeber Ihnen krumm kommt. Nur bei der Beantragung eines Visums für die Auswanderung nach Australien meinen Sie, alles selbst zu können. Diese „Selbstüberschätzung“ ist möglicherweise die größte Gefahr für Ihre erfolgreiche Auswanderung.

Gleichzeitig sind viele Menschen nicht bereit, vor einer Auswanderung auch nur einen Cent für anständige Beratung auf Honorarbasis herauszurücken. Unterdessen wird jedoch „geplant“, den gesamten Lebensmittelpunkt für eine ganze Familie ggf. mit schulpflichtigen Kindern ins nichteuropäische Ausland zu verlagern. Wichtige Fragen zum Thema Arbeitsrechte für den Partner, Rentenversicherung, Krankenversicherung oder steuerliche Fragestellungen lässt man gelassen auf sich zukommen.

Vorsicht Nebenkosten und Kopfprämien

Bitte verstehen Sie uns nicht falsch: Jede/r hat das Recht sein Geld in den Sand zu setzen – auch für eine Auswanderung, die womöglich gar nicht erfolgreich sein kann. Mit diesen Hinweisen wollen wir Ihnen vor Augen führen, dass Angst und schnelles Handeln Auswirkungen nicht nur auf die Psyche, sondern auch auf Ihren Auswanderungsplan und die Beantragung eines Visum für Australien hat:

1) Expression of Interest (EOI) und 3 Jahre Einreisesperre

Das Honorar von 900 Euro für die Erstellung eines einwanderungsrechtlichen Gutachtens bevor ein Expression of Interest (EOI) in Australien gestellt ist, wird als Frechheit aufgefasst. Schließlich kann man eine EOI ja jederzeit kostenlos im Internet stellen. Es dauert nur 60 Sekunden den Antrag online zu stellen und Sie haben vielleicht ja schon sogar eine Einladung für einen Visumantrag erhalten. Wussten Sie schon, dass eine EOI ein rechtsverbindliches Dokument ist? Sie bestätigen zu einem bestimmten Datum, nämlich zum Zeitpunkt der Stellung Ihrer EOI:

  • dass bereits vorliegende Ergebnis Ihres Englisch-Tests,
  • der bereits positive erteilte Bescheid der für Sie zuständigen Berufsanerkennungsbehörde und
  • der bereits vorliegende und genehmigte Sponsorship-Antrag des jeweiligen Staates und/oder Arbeitgebers.

Das Department of Home Affairs prüft im ersten Schritt, ob im Rahmen Ihres Visaantrages die Angaben Ihrer EOI zeitlich und inhaltlich korrekt sind. Wenn Sie falsche und irreführende Informationen angegeben haben, kann Ihr Visumantrag annulliert werden. Die Annullierung Ihres Visum führt nach section 109 des australischen Einwanderungsgesetzes zu einem drei (3)-jährigen Verbot der Erteilung von allen weiteren Visaanträgen (inklusive Touristen-Visum) – selbst wenn Sie dann einen „gültigen Antrag“ stellen könnten. Erinnern Sie sich noch an den Tennisspieler in Melbourne? Suchen Sie doch einmal selbst unter dem Stichwort „tennis player three-year visa ban“. Die Ergebnisse werden Sie überraschen.

2) Visum für Studenten und $8000 Kopfprämie

Die einmalige Vergütung von 390 Euro für eine Auswanderungsberatung für Studenten und „Young Professionals“ wird als Schmerz wahrgenommen. Schließlich vermitteln andere Unternehmen sowohl das Visum als auch gleich den Studien- oder Ausbildungsplatz mit. Und das sogar zum Teil kostenlos. Die dahinter versteckte „Provision“, oder auch sogenannte „finders fees“ bei diesen Vermittlern von Studienplätzen, verschwindet dabei im Kleingedruckten des Auftrages. Oder wussten Sie schon, dass derzeit Ausbildungseinrichtungen in Australien im Durchschnitt eine „Kopfprämie“ von ca. $8000 für jeden Studenten zahlen? Also nicht an Sie, sondern an denjenigen, der Sie vermittelt hat.

3) Working Holiday Visum und dann?

Auswandererberatung auf Honorarbasis wird immer noch als Wegelagerei betrachtet. Der „unsichtbare Bruch im Lebenslauf“ für alle zukünftigen Visumanträge in Australien geht in der Euphorie unter, wenn Ihnen kostenfrei ein Working Holiday Visum und die Vermittlung eines ersten Arbeitsplatzes nach Ankunft versprochen wird. Da wird der Mythos aufrechtgehalten, dass ein Working Holiday Visum ein gutes Sprungbrett für einen längeren Aufenthalt oder gar eine Auswanderung sein könnte. Der „Bruch in Ihrem Lebenslauf“ führt jedoch dazu, dass nach einem Working Holiday Visum keine australische Berufsanerkennung mehr so einfach möglich ist und Ihnen der Zugang zu einem permanenten Visum in Australien verwehrt sein könnte – und zwar langfristig. Und so finden Sie erst im Nachgang heraus, dass von Anfang an möglicherweise eine andere Visumklasse, z.B. direkt ein permanentes Visum, die bessere Option gewesen wäre.

 

Unabhängige Beratung sichert den Erfolg Ihrer Auswanderung nach Australien

Kostenlose Auswanderungsberatung kann nicht gut gehen. Der Fahrlehrer kostet Geld, der Schornsteinfeger kostet Geld, der Zahnarzt kostet Geld. Warum sollte unabhängige Auswandererberatung kein Geld kosten?

Bei vielen Menschen lösen offene Gebühren sogar Schnappatmung aus, vor allem wenn nach der Beratung, aus welchen Gründen auch immer, überhaupt kein Visum beantragt wird. Dann haben diese Menschen sogar das Gefühl, für nichts bezahlt zu haben, und übersehen die Tatsache, vor finanziellen Reinfällen bewahrt worden zu sein.

Zurück zu unserem Mann aus dem Ruhrgebiet. Die Visumgebühren für ein Rentner(ehe)paar in Australien betragen ca. 6000 Euro. Eine Auswandererberatung mit einer nachfolgenden abgestimmten Strategie zur erfolgreichen Beantragung des australischen Visums hätte 900 Euro gekostet. Der Verlust der 6000 Euro bei erfolgter Annullierung und die nachfolgende 3-jährige Sperre ist eindeutig das schlechtere Geschäft. Jetzt heißt es erst einmal mit Geduld die 3 Jahre abzuwarten. Danach geht’s wieder bergauf.

 Visum und Doppelte Staatsbürgerschaft Australien

Workshop für Familienunternehmen und Selbstständige

Wir erklären, wie das Ganze funktioniert und wie Sie das Thema Australien als Familienunternehmen konkret anpacken können:

Familienunternehmen

Markteintritt Australien

Mehr zum Thema

Auswandern Australien

Visum Australien

Doppelte Staatsbürgerschaft


AKTUELLES: Visum Australien auf einen Blick

Aktuell Informiert!


Business Referenzen

  • client_logo0.png
  • client_logo00.png
  • client_logo1.png
  • client_logo2.png
  • client_logo3.png
  • client_logo4.png
  • client_logo5.png
  • client_logo6.png
  • client_logo7.png
  • client_logo8.png
  • client_logo9.png
  • client_logo10.png
  • client_logo11.png
  • client_logo12.png
  • client_logo13.png
  • client_logo14.png
  • client_logo15.png
  • client_logo16.png
  • client_logo17.png
  • client_logo18.png
  • client_logo19.png
  • client_logo20.png
  • client_logo21.png
  • client_logo22.png
  • client_logo23.png
Seminars & Conferences
Buy TicketMünchen

Doing Business icon final 2

12. November 2022

Buy TicketDüsseldorf

Auswandern Australien

05. November 2022

 

Buy TicketFrankfurt am Main

auswandern australien

19. November 2022

Buy TicketFrankfurt am Main

Auswandern Australien

20. November 2022

Buy TicketDubai

Doing Business icon final 2

09. Dezember 2022

Follow Us

facebook

Unsere Bewertungen

5 von 5 Sternen

basierend auf 631 Bewertungen