Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Government Licensed Immigration Agency
MENU

Visum Australien: Aktuelle Änderungen angekündigt

Sie planen ein Visum für Australien zu beantragen? Wer derzeit mit dem Gedanken spielt, einen Antrag für ein Visum in Australien zu stellen, sollte wirklich aufpassen. Schnell wechselnde Änderungen im Antragsverfahren überfordern derzeit auch erfahrene Australienreisende.

Wir fassen die aktuellen und geplanten (!) Änderungen in einer Artikelserie übersichtlich zusammen: Visum Australien im Überblick.

Visum Australien

 

Partnervisum Australien

Im Rahmen des für das Finanzjahr 2020-2021 am 11.05.2021 verkündeten Bundeshaushalts hatte die australische Regierung angekündigt, bis Ende 2021 Reformen zur Stärkung der Integrationserfolge des Partnervisumprogramms einzuführen.

 

Die für Ende 2021 geplanten Änderungen für das Partner Visum Australien

Dazu sollen gehören:

  • Einführung von englischen Mindestsprachanforderungen (‚functional English‘) für
    • Antragsteller vom Partner-Visum sowie
    • deren Sponsor, soweit diese/r dauerhaft in Australien ansässig ist; und die
  • Anwendung des im Migration Amendment (Family Violence and Other Measures) Act 2018 festgelegten Sponsoring-Rahmens auf das australische Partner-Visum Programm.

 

Partnervisum Australien: Fakten und Voraussetzungen im Überblick

Das australische Partnervisum erlaubt dem Partner oder Ehepartner eines australischen Staatsbürgers oder Dauervisuminhabers (Permanent Residence) mit ständigem Wohnsitz in Australien, in Australien zu leben. Ein Partnervisum (subclass 801) ist ein für zwei Jahre temporär gültiges Visum, das im Anschluss dann zu einem permanent gültigen Partnervisum (subclass 820) führen kann. Benötigt werden dazu zwei Visumanträge vom nicht-australischen Partner sowie künftig ein Sponsorship-Antrag (Sponsoring) vom australischen Staatsbürger oder Permanent Resident.

Derzeit werden australische Sponsoring- und Partnervisum-Anträge zum selben Zeitpunkt gestellt.

Neu ist, dass im Rahmen der Reform vorgesehen ist, dass zunächst Sponsoring-Anträge genehmigt worden sein müssen, bevor das eigentliche temporäre Partnervisum beantragt werden kann.

Im Rahmen der Änderung werden nun auch den Sponsoren Verpflichtungen auferlegt inklusive zivil- und verwaltungsrechtlicher Sanktionen für die Verletzung von Verpflichtungen.

Während das Partner-Visumprogramm in der Vergangenheit (und derzeit noch) keine Anforderungen von englischen Sprachkenntnissen stellt(e), verlangen die bevorstehenden Reformen des Partner-Visums von Visumantragstellern und auch ihren in Australien dauerhaft ansässigen Sponsoren den Nachweis eines funktionalen Englischniveaus.

Alternativ den Nachweis, dass sie vor Beantragung des letztlich permanenten Partnervisums angemessene Anstrengungen unternommen haben, um Englisch zu lernen. (Angemessene Anstrengungen sollen das Absolvieren von 500 Stunden kostenlosen Englischunterrichts durch das Adult Migration English Program (AMEP) umfassen.)

 

Was bedeutet nun ‚functional English‘ für das australische Partnervisum?

Funktionale Sprache ist Sprache, die nach australischem Verständnis verwendet wird, um verschiedene Funktionen auszuführen, z.B. Anfragen stellen, zustimmen, Ratschläge erteilen, um Erlaubnis bitten, sich beschweren usw. Das Erlernen der funktionalen Sprache vermittelt Lernenden die Fähigkeit in unterschiedlichen Alltagssituationen effektiv zu kommunizieren.

Zum Nachweis dieser Fähigkeit können die folgenden Prüfungsergebnisse dienen:

  • IELTS Test (Academic oder General Training) mit einem durchschnittlichen Score von mindestens 4,5 basierend auf den 4 Testkomponenten (Reading, Listening, Writing and Speaking)
  • TOEFL iBT mit einem Gesamtscore von mindestens 32 basierend auf den 4 Testkomponenten Sprechen, Lesen, Schreiben und Hören
  • Pearson Test of English Academic (PTE Academic) mit einem Gesamtscore von mindestens 30 basierend auf den 4 Testkomponenten
  • Cambridge-Englisch: Advanced (CAE) mit einem Gesamtscore von mindestens 147 basierend auf den 4 Testkomponenten oder
  • Sie sind Staatsbürger von Grossbritannien, den USA, Kanada, Neuseelands oder Irland, etc.

Weitere Infos zum Partnervisum Australien:

Partnervisum Australien

 

Workshop für Familienunternehmen und Selbstständige

Wir erklären, wie das Ganze funktioniert und wie Sie das Thema Australien als Familienunternehmen konkret anpacken können:

Familienunternehmen

Markteintritt Australien

 

Mehr zum Thema Visum Australien

Auswandern Australien

Visum Australien

Doppelte Staatsbürgerschaft

 


 

 

 

Seminars & Conferences
Buy TicketMünchen

Doing Business icon final 2

29. Januar 2022

Buy TicketDüsseldorf

Auswandern Australien

09. Februar 2022

 

Buy TicketFrankfurt am Main

Doing Business icon final 2

19. Februar 2022

Buy TicketFrankfurt am Main

Auswandern Australien

20. Februar 2022

Buy TicketDubai

Doing Business icon final 2

26. Februar 2022

Follow Us

facebook

Business Referenzen

  • client_logo0.png
  • client_logo00.png
  • client_logo1.png
  • client_logo2.png
  • client_logo3.png
  • client_logo4.png
  • client_logo5.png
  • client_logo6.png
  • client_logo7.png
  • client_logo8.png
  • client_logo9.png
  • client_logo10.png
  • client_logo11.png
  • client_logo12.png
  • client_logo13.png
  • client_logo14.png
  • client_logo15.png
  • client_logo16.png
  • client_logo17.png
  • client_logo18.png
  • client_logo19.png
  • client_logo20.png
  • client_logo21.png
  • client_logo22.png
  • client_logo23.png

Unsere Bewertungen

5 von 5 Sternen

basierend auf 631 Bewertungen