Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Government Licensed Immigration Agency
MENU

VEVO Check – Dringend empfohlen vor Einreise in Australien

VEVO Check AustralienUnser Büro in Sydney erlebt derzeit eine Häufung von Anfragen von Reisenden, deren Work Visa oder Dauervisa und/oder Arbeitsrechte plötzlich nicht mehr vorhanden sind.

Das australische Recht bereitet derzeit für einige Einreisende eine böse Überraschung. Und ein VEVO-Check kann hier frühzeitig helfen.

Es ist schon auffällig, wie derzeit viele in Sydney nach Hilfestellung fragen.

Sollten auch Sie eine Reise nach Australien planen, dann studieren Sie doch bitte einmal diese Fälle:

  • Ein Ingenieur aus Erlangen erfährt nach Einreise in Australien, dass er seine Arbeitsrechte verloren hat.
  • Eine 80 Jahre junge Großmutter aus München erfährt, dass Sie nicht mehr Permanent Resident ist und Australien nach 3 Monaten wieder verlassen muss. Auch der geplante Antrag auf australische Staatsbürgerschaft ist Geschichte.
  • Ein Working-Holiday-Maker erfährt bei der ersten Jobsuche vom potentiellen Arbeitgeber, dass er nicht eingestellt werden könne, da keine Arbeitsrechte vorlägen.

Wer heute eine Reise nach Australien plant, sollte weiterlesen.

Egal, ob die Einreise in Australien mit dem Flugzeug oder Schiffe erfolgen soll: bei Einreise in Australien muss jeder über eine gültige Einreiseerlaubnis verfügen.

Eine Einreiseerlaubnis kann in Form eines gültigen Visum oder australischen Reisepass nachgewiesen werden.

Immer mehr Internet-Reiseportale bieten im Rahmen einer Flugbuchung Extraleistungen an. Diese können auch die -kostenfreie- Beschaffung eines Einreisevisums sein. Dies kann bei der Vorfreude anlässlich der Flugbuchung leicht untergehen. Also, wenn Sie beim Buchungsvorgang ein Kreuz falsch setzen oder alternativ nicht löschen, erfolgt eine automatische Touristenvisumbeantragung.

Großartiger Service! Oder was meinen Sie?

Was ist geschehen?

Jeder Inhaber eines australischen Visums kann grundsätzlich einen Antrag auf eine andere Visumklasse stellen, egal, wo er/sie sich gerade aufhält.

Man kann somit seinen Visumstatus jederzeit ändern und ggf. auf einen höheren Status anpassen, wenn das australische Immigration Department, dies genehmigt. Selbstverständlich kann man auch ein Visum mit einem niedrigeren Status beantragen. Die Sachbearbeiter bzw. digitalisierten Programme im Department of Home Affairs hinterfragen die Intention des Visumantragstellers nicht.

Man geht davon aus, dass sich -im Rahmen der allgemeinen Freiheitsrechte- jeder selbstständig der Sinnvollhaftigkeit des Vorhabens einen Visumantrag zu stellen versichert hat.

Der Kern des Problems

Jedes bereits erteilte Visum wird durch jedes neu erteilte Visum überschrieben. Das überschrieben Visum ist sofort ungültig und nicht mehr vorhanden.

Auch ein höherwertiges Visum kann und wird dabei durch das einfachere ersetzt und abgelöst.

Dieses Wissen kann auf der Homepage des australischen Department of Home Affairs nachgelesen werden:

"A substantive visa held by a non-citizen ceases to be in effect if another substantive visa (other than a special purpose visa) for the non-citizen comes into effect."

Hier der Link zum Gesetzestext: http://classic.austlii.edu.au/au/legis/cth/consol_act/ma1958118/s82.html

Die Folge

Im Falle des Ingenieurs aus Erlangen bedeutet dies, dass das Recht auf Einreise, Aufenthalt und Arbeit in Australien mit dem Recht auf Einreise und Aufenthalt überschrieben wurde. Ein Arbeitsvisum wurde also durch eine Touristenvisum ersetzt. Ein grosser Unterschied und problematisch für den Arbeitgeber.

Der Working Holiday Maker kann zwar noch in Australien als Tourist reisen, aber nicht mehr seinen Lebensunterhalt verdienen.

Die Münchenerin hat -gar schlimmer- tragischerweise den Zugang zur kostenfreien australischen Krankenversicherung sowie die Möglichkeit, Australierin zu werden verloren. Denn ihr permanentes Visum (PR) wurde durch ein Touristenvisum ersetzt.

Die Häufung vergleichbarer Fälle bei Auswanderern mit Permanent Residence (PR) Status haben wir in nachstehendem Schwerpunktartikel erläutert:

Permanentes Visum Australien

 

Was tun?

Auch das Department of Home Affairs (DHA) kennt die Problematik von ungewollt überschriebenen und somit ungültigen Visa.

Wer heute eine Reise nach Australien plant, sollte seinen Visastatus vor Abreise immer prüfen und somit absichern.

Vor Abreise nach Australien lassen sich ggf. fehlerhafte Visaentscheidungen u.U. noch „heilen“. Nach Einreise ist dieses kaum mehr möglich.

DHA bietet deshalb jedem Reisenden die Möglichkeit, den eigenen Visastatus vor Einreise online zu prüfen:

https://immi.homeaffairs.gov.au/visas/already-have-a-visa/check-visa-details-and-conditions/check-conditions-online

Das sogenannte „Visa Entitlement Verification Online-System“ (VEVO) ermöglicht Visuminhabern ihre dann gültigen Visumbedingungen zu überprüfen – und zwar noch vor Abflug.

Nur so können Sie verhindern, dass Sie ungewollt ein bereits bestehendes Visum mit Ihrer Einreise in Australien überschreiben.

Für viele Halter eines Arbeitsvisum oder einer Permanent-Residency (PR) ist der zeitnahe VEVO-Check vor Einreise zur Gewohnheit geworden.

Machen auch Sie vor Abreise einfach einen VEVO-Check. Das bewahrt Sie vor bösen Überraschungen.

 

visum australien

 

Workshop für Familienunternehmen und Selbstständige

Wir erklären, wie das Ganze funktioniert und wie Sie das Thema Australien als Familienunternehmen konkret anpacken können:

Familienunternehmen

Markteintritt Australien

Mehr zum Thema

Auswandern Australien

Visum Australien

Visum Australien Kosten

Doppelte Staatsbürgerschaft



Auswanderer - Aktuell Informiert

Aktuelle Informationen zum Thema "Visum Australien" auf einen Blick im Blog für Auswanderer:

Australien-Auswanderer Aktuell Informiert


 

Business Referenzen

  • client_logo0.png
  • client_logo00.png
  • client_logo1.png
  • client_logo2.png
  • client_logo3.png
  • client_logo4.png
  • client_logo5.png
  • client_logo6.png
  • client_logo7.png
  • client_logo8.png
  • client_logo9.png
  • client_logo10.png
  • client_logo11.png
  • client_logo12.png
  • client_logo13.png
  • client_logo14.png
  • client_logo15.png
  • client_logo16.png
  • client_logo17.png
  • client_logo18.png
  • client_logo19.png
  • client_logo20.png
  • client_logo21.png
  • client_logo22.png
  • client_logo23.png
Seminars & Conferences
Buy TicketMünchen

Doing Business icon final 2

14. Januar 2023

Buy TicketDüsseldorf

Auswandern Australien

21. Januar 2023

 

Buy TicketFrankfurt am Main

auswandern australien

28. Januar 2023

Buy TicketFrankfurt am Main

Auswandern Australien

29. Januar 2023

Buy TicketDubai

Doing Business icon final 2

04. Februar 2023

Follow Us

facebook

Unsere Bewertungen

5 von 5 Sternen

basierend auf 631 Bewertungen